Unsere Kindertagesstätte

Außenansicht Kita

bietet 40 Kindergartenkindern (2-6 Jahre) und 10 Kleinkindern (6 Monate bis unter 3 Jahren):

  • "spielend" mit- und voneinander zu lernen
  • unterschiedlichen Nationalitäten zu begegnen
  • in allen Bildungsbereichen unterstützt und gefördert zu werden
  • Religionspädagogik zu erleben
  • wichtige Erfahrungen in der Gemeinschaft der Kindergruppe zu machen
  • Begegnungsmöglichkeiten und Aktivitäten für die Eltern
  • 9 pädagogische Fachkräfte und eine Hauswirtschaftskraft
  • folgende Öffnungszeiten: montags bis freitags 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Kreuz

Unser buntes Kreuz neben der Eingangstür leuchtet allen entgegen:

  • den 3- bis 6-Jährigen der "Hasengruppe"
  • den 2- bis 6-Jährigen der "Bärengruppe"
  • und den 1- bis 2-Jährigen der "Mäusegruppe".

Wir betreuen 50 Kinder mit Familien aus unterschiedlichen Herkunftsländern. 50 Kinder haben das Kreuz mitgestaltet, egal ob sie aus einer evangelischen, katholischen, orthodoxen, muslimischen oder nicht religiös geprägten Familie kommen.

Das Kreuz steht für: alle sind willkommen und von Gott geliebt.

Hasengruppe (3-6 Jahre)

In der Hasengruppe spielen und lernen zzt. 19 Kinder miteinander. Sie werden von 2 pädagogischen Kräften unterstützt.

Die Erzieherinnen regen Spielsituationen an und begleiten sie, sorgen für entsprechendes Material, leisten Hilfestellungen, ermuntern und beobachten die Fähigkeiten der Kinder. Sie wählen Themenschwerpunkte aus und bereiten sie vor.

Nach den Sommerferien sind 2 ehemalige Kleinkinder in die Hasengruppe gewechselt. Da sich Kinder und Erzieherinnen schon gut kannten, war der Einstieg in die neue Gruppe nicht schwierig. Fünf weitere neue Kinder haben sich ebenfalls gut in der Hasengruppe eingelebt. Drei von ihnen sind zukünftige Schulkinder.

Bärengruppe (2-6 Jahre)

Die Bärengruppe bietet 20 Kindern Spiel- und Lernraum. In der Gruppe sind 3 pädagogische Kräfte tätig, davon 1 in Teilzeit.

6 Kinder sind noch unter 3 Jahren alt. Da 2- bis 6-jährige Kinder sehr unterschiedliche Fähigkeiten und Interessen haben, müssen Angebote und Spielsituationen so gestaltet werden, dass alle ausreichend gefördert werden. Die Erzieherinnen stellen bestimmte Themen in den Vordergrund und erarbeiten sie mit den Kindern altersgemäß. Auch das Wickeln der Kleinen gehört zu den alltäglichen Aufgaben der Erzieherinnen.

Alle 6 neu aufgenommenen Kinder haben sich inzwischen gut eingelebt.

Mäusegruppe (6 Monate bis unter 3 Jahre)

Die Mäusegruppe besteht aus 10 Kindern und 3 pädagogischen Mitarbeitenden.

Nach einer auf jedes Kind individuell abgestimmten Eingewöhnungszeit bleiben jetzt fast alle bis zum Nachmittag und entdecken ihre Umgebung. Die Kleinen toben über die Podeste, fahren auf Bobby Cars und kochen in der Puppenecke. Unter Anleitung der Erzieherinnen können sie schon am Tisch sitzen und essen und sich zu einem Spielkreis treffen.

Das Wickeln und Füttern gehört natürlich auch zum Tagesprogramm.

Die Erzieherinnen freuen sich täglich über neue Entwicklungsschritte unserer Kleinsten.

In allen Gruppen machen wir Fingerspiele, Kreisspiele, erzählen, hören zu, singen, tanzen, basteln, kuscheln, streiten und vertragen uns, lachen, weinen, trösten, feiern und vieles mehr.

Turnen

Jede Gruppe hat einmal in der Woche ihren "Turntag". Die Kinder turnen in Kleingruppen ihrem Alter entsprechend unter Anleitung einer Erzieherin in unserem Mehrzweckraum.

Mittagessen

Zurzeit versorgen wir 49 Kinder mit einem schmackhaften, von unserer Köchin selbstgekochten Mittagessen.

Sprachförderung

Sprachförderung geschieht bei uns alltagsintegriert, täglich in allen Spiel- und Lebenssituationen. Außerdem gibt es zahlreiche besondere Spielangebote, in denen hauptsächlich die Sprachentwicklung gefördert wird.

Bildung von Anfang an

Bildung gehört seit jeher - und nicht erst seit der Pisastudie - zum Auftrag unserer Kindertagesstätte. Der normale Alltag in unserer Einrichtung bietet mit seinen vielfältigen Angeboten und Spielmöglichkeiten ein breites Spektrum an persönlicher Förderung und Bildung.

Das gilt für die Kinder aller Altersgruppen, die wir in unserem Haus betreuen, also für das Kleinkind, das Zweijährige und das zukünftige Schulkind.

Ob ein Kind malt, schneidet, bastelt, konstruiert, baut, singt, tanzt, sich verkleidet, klettert, balanciert oder im Sand buddelt, es ist stets ein Entdecker, Forscher, Erfinder und macht sich Stück für Stück mit der Welt vertraut. Es macht Erfahrungen im Umgang mit anderen Menschen und kann sich in ein soziales Gefüge einbinden.

Wir unterstützen die Entwicklung der Kinder, indem wir:

  • die individuelle Situation der einzelnen Kinder wahrnehmen und ihren Entwicklungsstand beobachten
  • den Beobachtungen entsprechende Methoden und Materialien ziel-und inhaltsbezogen einsetzen
  • den Tagesablauf so strukturieren, dass er Orientierung bietet und dennoch Raum für Besonderes bleibt
  • für eine angenehme und anregende Spielatmosphäre sorgen.

Vorbereitung auf die Schule

Damit der Start in die Schule gelingt, bieten wir den zukünftigen Schulkindern aus unserer Kindertagesstätte folgende besondere Angebote an:

  • 1. Theater im Bürgerhaus: 27.09.18
  • Projekt Mengen und Zahlen: 19. - 23.11.18
  • 2. Theater im Bürgerhaus: 28.11.18
  • "Krippentour": 08.01.19
  • Projekt Verkehrserziehung: 21. - 25.01.19
  • Wöchentliche Vorlesestündchen am Nachmittag: ab Januar '19
  • Projekt Zoo: 01.04. - 12.04.19
  • Projekt Brandschutz: 06.05. - 10.05.19 (dazu gehört ein Besuch der Feuerwehr)
  • Stadttour: Juni '19
  • Abschlussgottesdienst: Juli '19
  • Abschlussausflug: Juli '19

Besondere Aktionen bis Juli 2019:

  • Grillfest: 10.09.18
  • Familiengottesdienst Erntedank: 07.10.18 "Sammeln wie Frederick"
  • Laternenbasteln Bärengruppe: 24.10.18
  • Laternenbasteln Mäusegruppe: 30.10.18
  • St. Martinsfeier: 12.11.18
  • Bastelabend Hasengruppe: 21.11.18
  • Musiktage mit Bürgerhaus Kalk: 16.11./23.11./30.11.18
  • Familiengottesdienst zum 1. Advent: 02.12.18 "Macht hoch die Tür, die Tor macht weit"
  • Nikolausfeier: 06.12.18
  • Familiengottesdienst Ostern: 22.04.19
  • Eventuell Elternabend im Frühjahr 2019
  • 4. Kinderflohmarkt: 11.05.19

Religionspädagogik

  • donnerstags
  • Neben gruppeninternen Angeboten finden einmal monatlich große Treffen mit allen Kindern statt.
  • Jeden ersten Dienstag im Monat findet eine Andacht für die älteren Kinder mit Pfarrerin Selma Thiesbonenkamp und Jugendleiter Frank Kemper statt.

Ausflüge

Je nach Gruppensituation gehen wir spontan zu einem Spielplatz in der Umgebung oder zur Merheimer Heide.

Für Eltern

  • Offener Kaffeetreff: jeden ersten Donnerstag im Monat, 14.30-16.00 Uhr

Ergänzungen/Änderungen sind möglich.

Kinder der Kita